Historie

 

1971

1971 ließ sich Horst Bremen als Steuerberater in Euskirchen nieder. Die Kanzlei erfährt ein stetiges Wachstum. Nach mehreren Umzügen in jeweils größere Räumlichkeiten befinden sich die Büros jetzt in der Euskirchener Walramstraße.

1999

1999 – als mit Dirk Bremen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, der Sohn des Gründers aktiv in die Kanzlei eintrat – wird die Sozietät in Bremen & Bremen umbenannt.

2009

2009 hat Dirk Bremen die Zusatzqualifikation „Fachberater für den Heilberufebereich (IFU/ISM gGmbH)“ erworben.

2011

Anfang 2011 beendet Horst Bremen nach 40 Jahren seine aktive Mitarbeit. Die Kanzlei heißt nun Bremen & Bremen GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft · Steuerberatungsgesellschaft.

2012

Dirk Bremen wird in den Vorstand des Steuerberater-Verbandes Köln gewählt und Vorsitzender des Bezirks Euskirchen-Schleiden.

 

2017

Dirk Bremen wird im Steuerberater-Verband Köln zum stellvertretenden Vorsitzenden des "Arbeitskreis für Unternehmensnachfolge" gewählt.